classic_watches_cellini_0001_1920x1080.mp4

Cellini

Die klassische Armbanduhr

Cellini

Die Cellini Kollektion ist eine moderne Huldigung an die immerwährende Eleganz traditioneller Zeitmesser. Sie trägt den Namen des italienischen Renaissance-Künstlers Benvenuto Cellini.

Die Kollektion umfasst klassisch inspirierte Modelle, in denen sich das Know-how und die Perfektionsansprüche von Rolex aufs Beste mit einem Ansatz ergänzen, der dem uhrmacherischen Erbe in seiner zeitlosesten Form die Reverenz erweist. Klare feine Linien, edle Materialien, luxuriöse Verarbeitung – bei den Cellini Modellen wird jedes Detail nach allen Regeln der Uhrmacherkunst gestaltet.

Design

Vornehme
Hüter
der Zeit

Die Cellini Kollektion stellt die faszinierendsten und erhabensten Facetten der uhrmacherischen Tradition heraus. Eleganz und Noblesse sind oberstes Gebot. Die Gehäuse bestehen ausschließlich aus 18 Karat Weiß- oder Everose-Gold, das von Rolex in der hauseigenen Gießerei gegossen wird.

Mit ihrer runden Gehäuseform und dem klassischen Durchmesser von 39 mm nach alter Art, bestechen sie durch ihre edlen Hornbügel, das polierte Finish und eine doppelte Lünette – die erste bombiert und die zweite fein geriffelt.

Know-how und Tradition spiegeln sich auch in den Zifferblättern wider: lackiert oder mit klassischem radialguillochierten Muster „Rayon flammé de la gloire“, schwarz oder silbern unterlegt, mit Applikationen in Gold. Die Armbanduhren sind ganz im traditionellen Stil mit schwarzen oder braunen Lederarmbändern und einer Stiftschließe in 18 Karat Gold ausgestattet.

Merkmale

Aus dem
Sonnensystem

Die Rolex Moonphase ist ein neuer Meilenstein in der Entwicklung von Luxusuhren. Sie unterstreicht die Stellung der Cellini Modelle unter den prestigeträchtigsten Chronographen der Welt.

Die Einführung der exklusiven Anzeige der Mondphasen wurde jahrzehntelang mit Spannung erwartet – Rolex stellte zuletzt in den 1950er Jahren Zeitmesser mit Mondphase her. Die Moonphase ist das Ergebnis jahrelanger Forschung, Innovation, Entwicklung von Prototypen sowie Zuverlässigkeits- und Ausdauertests.

Unter all den hochwertigen Materialien, die von Rolex zur Fertigung der Moonphase verwendet wurden, vermag es ein Objekt ganz besonders, die Fantasie des Trägers durch die Zeit und das Universum schweifen zu lassen: die elegante Metallscheibe, die den Vollmond darstellt.

Jeder privilegierte Besitzer einer Moonphase wird für den Rest seines Lebens an seinem Handgelenk ein Stück eines Meteoriten aus dem Sonnensystem tragen – ein himmlisches Andenken für das Handgelenk, das die geheimnisvollen Mondphasen anzeigt.

Die Cellini Moonphase verfügt über eine Datumsanzeige durch einen Zeiger im Zentrum. An seinem äußeren Ende ist eine Mondsichel angebracht, die das Datum am Rand des Zifferblatts anzeigt.

Dieses Modell ist mit einem vollständig von Rolex hergestellten mechanischen Manufakturwerk mit automatischem Selbstaufzugsmechanismus ausgestattet, dessen von Rolex patentiertes Mondphasenmodul eine astronomische Genauigkeit von 122 Jahren besitzt.

Wie man die
Cellini Moonphase bedient

Zur Ablesung der Mondphase der Cellini Moonphase dient der Mondphasen­anzeiger, der auf der 12-Uhr-Position des blauen Hilfszifferblatts angebracht ist und dem im Laufe eines Mondzyklus abwechslungsweise das Vollmond- oder das Neumondsymbol gegenüberstehen.
Erfahren Sie, wie man die Rolex Cellini Moonphase aufzieht sowie das Datum und die Mondphasenanzeige einstellt.

Bedienungsanleitung

Merkmale

Das Geschenk
zeitlicher
Allgegenwart

Die Cellini Time ist ein zeitloser Klassiker in Reinform und wacht in klarer Schlichtheit über die Stunden, Minuten und Sekunden.

Cellini Time

39 mm, 18 Karat Everose-Gold, poliert

Die Cellini Date verfügt über ein ergänzendes Zeigerdatum, das durch Eleganz, Tradition und einen Hauch von Poesie besticht. Ergänzt um diese Kalenderanzeige stellt sie auf einem Zifferblatt vergangene und kommende Tage gemeinsam dar – gestern, heute und morgen.

Cellini Date

39 mm, 18 Karat Weißgold, poliert

Die Cellini Dual Time, die gleichzeitig sowohl die Lokalzeit als auch die Uhrzeit an einem fernen Ort anzeigt, gibt dem Träger die Möglichkeit, mit einem Blick auf das Zifferblatt zugleich die Zeit an zwei verschiedenen Orten zu erfassen.

Cellini Dual Time

39 mm, 18 Karat Everose-Gold, poliert
Cellini

Erleben Sie

die Cellini

in Ihrer Boutique

Die Sorgfalt bis ins kleinste Detail, das optimal ausbalancierte Gewicht, der Tragekomfort – kurz: das unvergleichliche Gefühl, eine Rolex zu tragen – sollten am besten unmittelbar erlebt werden.

Alle Fachhändler ansehen
No Authorized Retailers were found in your Location

Gestalten Sie Ihre
Cellini

Weitere Modelle

Perpetual

„Perpetual“ ist nicht nur ein Wort auf dem Zifferblatt, sondern eine Philosophie, die unser Denken und Handeln bestimmt.